FOTOAUTOMAT BERLIN ermöglicht tolle Lern-Momente auf der Berlin Photo Week!

Für unseren Stand auf der Berlin Photo Week 2019 erklärte sich das Team von Fotoautomat Berlin spontan bereit, eine Fotokabine für den guten Zwecke zu sponsern. So können wir die rund 20.000 Besucher/innen fragen: "Was hast du zuletzt gelernt?" und zeigen gleichzeitig die vielfältigen und witzigen Antworten von deutschen und haitianischen Kindern. Vielen Dank für die wunderbare Unterstützung!
www.fotoautomat-berlin.de

   

              FotoautomatBerlin Logo tranparent2                                                                                                                                                             
dico Mediendesign 
Seit 2020 ist Daniel Baum von dico Design als großartige Unterstützung für schöne Webseiten und Designs mit dabei. Die neue Lernplattform erhält durch ihn ein modernes und ansprechendes Äußeres, um noch mehr Menschen für das Globale Lernen am Beispel der Geschichte Haitis zu begeistern. Sein Motiv fürs Mithelfen:
Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu and’rer Glück.
Denn die Liebe, die wir geben,
kehrt ins eig’ne Herz zurück. – Goethe
"Eine Gesellschaft kann nur existieren wenn Menschen anderen Menschen uneigennützig helfen." Vielen Dank, dass du bei PEN PAPER PEACE dabei bist!  
www.dico-mediadesign.de


               


          logo dico trans web white bg                           
Mit LASERLINE haben wir einen verlässlichen Partner an der Seite!
Unser Druckpartner, die LASERLINE Druckzentrum Berlin GmbH & Co. KG, weiß, dass Bildung Chancen schafft und eine gute Schulbildung den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legt. Für LASERLINE ist das Thema Bildung nicht nur ein Wort, sondern ein Auftrag, dem sich das Berliner Druckzentrum jeden Tag aufs Neue stellt. Seit 2014 unterstützen sie PEN PAPER PEACE als Sponsor. Für 2016 stifteten sie uns Kalenderboxen, mit eindrucksvollen Bildern von haitianischen Schülerinnen und Schüler aus St. Emma und St. Nicolas. „Heranwachsenden eine Chance auf Sicherheit, Bildung und soziales Miteinander zu geben, liegt uns sehr am Herzen. Daher leisten wir gerne mit den Kalendern unseren Beitrag, um den Schulbetrieb weiterhin aufrecht zu erhalten". Julia Baehr, Projektmanagerin Marketing
www.laser-line.de


 


LASERLINE LogoClaim 2Z white oE CMYK


Den ganzen Sommer lang sammelt Okercabana für PEN PAPER PEACE
Die Kultur Manufaktur GmbH betreibt in Braunschweig den wunderschönen Biergarten und Veranstaltungsort Okercabana. Die Gäste haben die Möglichkeit auf Wartezeiten bei der Pfandrückgabe zu verzichten und statt dessen ihren Pfandbon für Bildung in einen Spendentopf zu werfen. Eine großartige Idee wie wir finden. Zum Wohl!
 www.okercabana.de/


  oc logo new-01
Condor macht unsere Projektbesuche in Haiti und Honduras möglich!
„Condor verbindet eine lange Tradition mit Haiti. Bereits wenige Tage nach dem schrecklichen Erdbeben 2010 haben wir den Transport von Hilfsgütern übernommen und diese Hilfe auch in den Folgejahren weitergeführt. Somit war es für uns keine Frage, das Projekt ‚Schulen für Haiti' des Pen Paper Peace e.V. bereits 2013 zu unterstützen. Vor allem der Fokus auf Bildung für Kinder hat dazu geführt, dass wir unser Engagement fortsetzen und auch in diesem Jahr Helfer und Hilfsgüter nach Haiti fliegen. So setzt Condor ihre nachhaltige Unterstützung für Haiti, als Teil der Corporate Social Responsibility Initiative ‚ConTribute' fort. Getreu dem Motto: ‚Wir können und wollen helfen'." Christiane Schneider, Referentin CSR/Marketing Condor Flugdienst GmbH
www.condor.com


 

  
    condor jpg logo








Fitz+Skoglund Agents unterstützen PEN PAPER PEACE
"Wir beschäftigen uns täglich in unserer Arbeit als Agentinnen für Schauspieler und Regisseure mit Geschichten, ob Drama oder Komödie. Die schönsten aber leider auch die traurigsten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben selbst, oft in einer derartigen Intensität, dass wir bei einem Drehbuch dazu sagen würden: 'Nein, das ist jetzt zu viel des Guten.' Oder auch: 'Das ist zu viel des Bösen, so viel Pech kann doch kein Mensch in seinem Leben haben.' Aber doch wissen wir ja: Man kann. Wie die Menschen durch das verheerende Erdbeben und dessen Folgen 2010 in Haiti.
Wir wissen, dass durch Bildung am besten Armut bekämpft werden kann. Daher unterstützen wir aus voller Überzeugung und Bewunderung die Arbeit von PEN PAPER PEACE e.V. und  SCHULEN FÜR HAITI. Möge aus einem Drama eines Tages eine Geschichte voller Perspektiven und Träumen werden, so dass wir dazu sagen: Die Geschichte ist so schön - die höre und schaue ich mir mehrfach an."
https://fitz-skoglund.de/


   
   
logo fs mz rgb        
Andreas Gölz, Inhaber der Werbeagentur Creastyle® aus Mainz
"Seit Sommer 2009 engagieren wir uns bei dem Projekt SCHULEN FÜR HAITI, weil wir glauben, dass wir als Bürger die Pflicht haben, dort zu helfen, wo auch immer es angebracht ist. Nichts ist wichtiger als vorausschauende Hilfe beim Aufbau von festen Strukturen in einem Land, das bereits schon vor dem großen Beben mit unglaublich vielen Problemen kämpfte. Haiti braucht unsere Hilfe!" 
www.creastyle.de/


        
creastyle