Das Projekt SCHULEN FÜR HAITI ermöglicht deutschen Kindern und Jugendlichen einen Blick über den Tellerrand und lädt sie ein, sich mit dem Leben und der Situation von Gleichaltrigen in Haiti zu beschäftigen. Seit 2008 besuchen wir Schulen und berichten von Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen dem deutschen und haitianischen Alltag. Gemeinsam erarbeiten wir die Wichtigkeit von Bildung für faire Lebenschancen. Mit unserer Arbeit unterstützen wir die Ziele für nachhaltige Entwicklung, besonders im Bereich Bildung und Armutsbekämpfung.

Mit Schulpatenschaften und selbst organisierten Spendenaktionen tragen Schülerinnen und Schüler von Deutschland aus dazu bei, dass auch Kinder in Haiti eine Schule besuchen können. Zudem lernen sie, wie sie in einer global vernetzen Welt Verantwortung übernehmen und sich für eine Sache einsetzten können. Diese Skills können sie zukünftig auch für ihre Anliegen in Deutschland anwenden. Durch die positive Erfahrung der Hilfe für Haiti lernen sie also auch Partizipation in ihrer eigenen Demokratie, reflektieren ihre privilegierte Position und stärken ihr soziales Vertrauen.

Neugierig geworden? Hier gibt es einen Überblick über unsere SCHULEN FÜR HAITI-Aktivitäten in Deutschland. Einige Ideen zum selber Mitmachen gibt es hier


  Button 10 Jahres Feier     Button Winterparty     Button Ausstellungen

 
  Button Konzerte     Button Schulen in Aktionen     Button Mitmachen