AlicePhoebeLouAlice Phobe Lou

Singer Songwriterin Alice Phobe Lou überzeugt mit ihrer faszinierenden Stimme. Mehr als eine Gitarre braucht die Straßenkünstlerin aus Berlin nicht. Ihr erstes Studioalbum „Momentum Ep“ ist während ihrer Reisen zwischen Berlin und Kapstadt entstanden. 

Alice Phobe Lou engagierte sich aktiv auf unserer Winter-Party im Jahr 2016. Ein Live-Konzert zugunsten von PEN PAPER PEACE überzeugte nicht nur uns, sondern auch unsere vielen Gäste.

Kontakt: http://www.alicephoebelou.com/

 

 

 

 

 


Milow, Sänger
 MG 2929

"Ich mag die postitive Botschaft dieses Projektes. Es ist ehrgeizig, aber auf eine sehr bescheidene Art. Ich glaube daran, so eine positive Aufmerksamkeit zu schaffen, viele Schulen leisten viele kleine Beiträge. Das ist cool!"

Kontakt: www.milow.com






Max-MutzkeMax Mutzke, Sänger

"Es ist mir als Familienvater ein großes Anliegen, überall in der Welt Kindern eine ordentliche schulische Ausbildung zu ermöglichen. Ich freu mich, in der Gewinnerschule auftreten zu können."

Kontakt: www.maxmutzke.de










 

IMG 8872Glasperlenspiel, Band

Neben der Musik engagieren sich Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg auch für karitative Zwecke und Aktionen.
So nahmen sie aktiv am 4. Juni 2013 an unserem Flashmob teil. GLASPERLENSPIEL performte in einem amerikanischen Schulbus auf der Fahrt durch Berlin Mitte und vor dem Brandenburger Tor ihre Songs. Die Schüler der Erfurter Friedrich-Schiller-Schule hatten dieses Konzert der etwas anderen Art für ihr Engagement im Rahmen unserer Kampagne SCHULEN FÜR HAITI gewonnen.

Kontakt: www.glasperlenspiel.com

(c) Anja Scholta



 

 


oliver wnuk 1-small Oliver Wnuk, Schauspieler

„Mit welchen Worten soll ich meine Unterstützung begründen, wenn es darum geht, die Verhältnisse im einem Land zu verbessern. Das ist doch selbstklärend. Jeder will glücklich sein. Jeder will frei sein von Leid. Das ist ein Geburtsrecht."

Kontakt:
http://www.agentur-contract.de/schauspieler.php?actID=19









tobias schenke 5-small
Tobias Schenke, Schauspieler

„Kriege, 
Hungersnöte 
und Naturkatastrophen 
finden immer neue 
und immer mehr 
traurige Schauplätze auf der Welt. 
Durch die schnell wechselnde Berichterstattung der Medien 
geraten viele dieser Katastrophen wieder in Vergessenheit. 
Ihr vergesst nicht. 
Ihr sorgt dafür das man sich erinnert. Weiter so!!!"

Kontakt: http://fitz-skoglund.de/actors/tobias-schenke/









"WAS HAST DU ZULETZT GELERNT?"
Diese Frage stellte PEN PAPER PEACE Kindern und Jugendlichen aus Deutschland und Haiti sowie prominenten Unterstützern wie Nina-Friederike Gnädig, Alexandra Kamp, Nikolai Kinski, Laszlo Maleczky, Tessa Mittelstaedt, Milow, Gitta Schweighöfer, Hadnet Tesfai, Kostja Ullmann, um nur einige zu nennen. Felix Rachor hat ihre Antworten fotografisch eingefangen.

FREIGEGEBEN-Valerie NiehausValerie Niehaus, Schauspielerin

"Ich unterstütze PEN PAPER PEACE, weil ich es für geradezu lebenswichtig halte, dass Kindern ermöglicht wird, lesen und schreiben zu lernen.
Bildung, sich auszudrücken, mitzuteilen sowie lesen zu können, fördert das Miteinander und somit die Fähigkeit zur Empathie. Genauso wie Essen ist dieses eine Art Grundrecht, was Seelennahrung bedeutet und die Menschen einander näher bringt. Nur gemeinsam kann man vorwärts kommen - und deshalb müssen diese grundlegenden Rechte gesichert werden. Und so lernt man auch zuletzt, dass man reflektiert innehält, um zu sehen, was die eigentlichen Themen sind - die eigenen, wie die der anderen."

www.fitz-skoglund.de/actresses/valerie-niehaus/


FREIGEGEBEN-Carolina Vera2Carolina Vera, Schauspielerin

"Es ist wunderbar, Teil eines Projekts zu sein, das andere, insbesondere Kinder, unterstützt. Ich bin von PEN PAPER PEACE absolut überzeugt, denn Bildung erweitert den Horizont, öffnet verschlossene Türen, macht bestenfalls sogar großen Spaß und ist ein Grundrecht auf das keiner gezwungen sein darf, zu verzichten."

www.fitz-skoglund.de/actresses/carolina-vera/








FREIGEGEBEN-Nina-Friederike GnadigNina-Friederike Gnädig, Schauspielerin

"Was ich zuletzt gelernt habe? Dass das andere Ende der Welt gar nicht nah genug dran sein kann. Und mit wie wenig Zutun sich (Über)Lebensfreude doch potenzieren lässt für eine Zukunft, wie wir sie uns alle wünschen. Deshalb bin ich so froh über die Arbeit von PEN PAPER PEACE - weil jedes Kind ein Recht auf eine (Aus)Bildung haben sollte!"

www.nina-gnaedig.de







FREIGEGEBEN-Andreas PietschmannAndreas Pietschmann, Schauspieler

"Ich unterstütze PEN PAPER PEACE, weil der Verein auf vorbildliche Weise Hilfsbereitschaft fördert."

www.andreaspietschmann.com











FREIGEGEBEN-Jochen SchroppJochen Schropp, Schauspieler

"Bildung ist für uns selbstverständlich. Dass zur Schule gehen in vielen Ländern immer noch ein Luxus ist, wollen PEN PAPER PEACE ändern! Ich unterstütze PEN PAPER PEACE, damit Kindern die Chance auf eine glückliche Zukunft eröffnet wird!"

www.jochenschropp.de








FREIGEGEBEN-Laszlo MaleczkyLaszlo Maleczky, Tenor

"Lernen, sein Wissen und seinen Horizont zu erweitern, sich dadurch weiterzuentwickeln, zu wachsen - all das kann für Kinder eine unglaublich positive und prägende Erfahrung sein. Ich durfte das bei der Arbeit mit Kindern an meinen Minimusicals und anderen Theaterprojekten hautnah miterleben. Das Wunderbare an PEN PAPER PEACE ist für mich, dass es nicht nur ein Projekt für den Moment ist, sondern in hohem Maße ein Projekt für die Zukunft. Indem es Kindern in Haiti eine grundlegende Schulbildung ermöglicht, legt es den Grundstein für eine bessere Zukunft für uns alle."

www.laszlom.com